Jawad ist gut in Deutschland angekommen.

Jawad kam im Dezember 2015 nach Deutschland. „Ganz genau an Weihnachten“ erinnert er sich. Als Flüchtling aus Afghanistan hatte er es nicht leicht, aber er entschied sich zu kämpfen.

Jawad kommt ursprünglich aus Afghanistan, was im Jehr 2015 einen gravierenden Nachteil bedeutete. Übrigens auch jetzt noch. Denn Afghanen zählen nicht als Flüchtlinge mit "guter Bleibeperspektive", d.h. Anerkennungsquoten der Asylverfahren von über 50%. Afghanistan liegt knapp darunter. Flüchtlinge von dort konnten deshalb sehr lange keine oder kaum Sprachkurse besuchen, weil Integrationskurse wie auch die eilig aufgelegten Sonderprogramme für Sprachkurse des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) nur für die Flüchtlinge mit guter Bleibeperspektive offen standen. Aber auch diese bekamen oft keinen Platz weil es viel zu wenig Plätze gab.

In dieser Situation entschied man sich am Runden Tisch Bad Godesberg, mit Spendengeldern kostenlose Deutschkurse aufzustellen, zu denen alle Flüchtlinge Zugang haben sollten. Auch Jawad bekam einen Platz in einem solchen vom Runden Tisch finanzierten Sprachkurs, bei der AWO am Theaterplatz.

Eine große Hilfe war auch die ehrenamtliche Patin, die ihn und seine Frau in vielem unterstütze. Besonders als sie ihr erstes Kind bekamen, war Jawad heilfroh, dass sie jemanden hatten der sich in Deutschland auskannte und ihnen vor allem mit dem ganzen Papierkram helfen konnte. "Ich weiß nicht, wie das sonst funktioniert hätte" sagt er heute. Parallel besuchte Jawad weiter den Sprachkurs, wo er sehr schnell Fortschritte machte, so dass er bald vom Jobcenter in eine weiterführende Sprachfördermaßnahme vermittelt werden konnte.

Als Lohn für seine Mühen fand er 2017 ein Praktikum in einem Verband, wo er auch eine Ausbildung  als „Kaufmann für Büromanagement“ anschließen konnte. Die Ausbildung läuft gut. „Nur in der Berufsschule ist es schwer. Aber meine Noten werden langsam besser“ freut er sich. Sein größter Wunsch ist, mit seiner Frau und seinem 1,5-jährigen Sohn endlich aus dem Flüchtlingsheim ausziehen zu können. „Vielleicht hat ja jemand eine Wohnung für mich?“

Kontakt

Sie haben Fragen, Anregungen, Kritik? Oder sie suchen Fördermöglichkeiten für ihre Idee?

Sprechen Sie uns an!

Benjamin Kalkum
Koordinator des Runden Tisches
Tel.: 0228-53881320
rundertisch@godesberg.com


Ältere Beiträge finden Sie hier

Gesucht!

  • NachhilfelehrerInnen für Schüler
  • Gebrauchte Fahrräder
  • TransporterfahrerInnen

Sie haben, was wir suchen?
Dann bitte melden!

Mit freundlicher Unterstützung von: